whatshotTopStory
videocamVideo

NEULAND-Jugendtreff - Eine Oase von Kindern für Kinder


Video: Nino Milizia

Artikel teilen per:

30.05.2017

Wolfsburg. In pädagogischer Verantwortung der Evangelischen Familienbildungsstätte ist im Teichgarten seit den letzten Herbstferien ein farbenfroher und kreativer Ort entstanden – die Planungen dazu liefen bereits seit 2013. Mehr als 40 Kinder und Jugendliche aus dem Quartier haben diese Oase unter der Projektleitung von Lobna Makni mitgestaltet. Heute war die Eröffnung.


Die Stadt Wolfsburg und die NEULAND Stiftung beteiligten sich finanziell, der VW-Betriebsrat stiftete einen Kirschbaum und Handwerker der NEULAND brachten die Gestaltung voran. Bei einer Osterferienaktion engagierten sich zudem Auszubildende von Keller Tersch und legten zusammen mit Kindern Gemüsebeete und eine Kräuterspirale an.

Der neue Garten soll als Langzeitprojekt für eine gute Gemeinschaft im Quartier sorgen, in dem Familien aus 20 Nationen leben. Mit der Ernte wird im Treff gekocht und geplant sind auch Aktionen rund um das Thema Ernährung. Die Kinder, die bei allem mitentscheiden, haben schon die nächsten Vorhaben im Kopf.

Im Videobeitrag sehen Sie unter anderem Lobna Makni, die von der Entstehung der Kinder-Oase berichtet.


zur Startseite