Sie sind hier: Region >

Ein Jahr Coronavirus - Menschen im Braunschweiger Land bleiben optimistisch



Video

"Nicht unterkriegen lassen" - Das nehmen die Menschen aus dem Pandemiejahr mit

Eine Straßenumfrage von regionalHeute.de hat zum Teil überraschende Antworten geliefert.

von Marvin König


(Symbolbild) Video: Jan Fischer/Thomas Stödter Foto: Archiv / Video: Jan Fischer / Thomas Stödter

Region. Seit gut einem Jahr ist die Welt und auch die Region mit der Corona-Pandemie gebeutelt. Die Situation hat die Menschen verändert. Die Krise hält an und die Negativnachrichten häufen sich. regionalHeute.de hat sich in der Region umgehört, was die Menschen im Braunschweiger Land vielleicht auch Positives aus der Krise mitgenommen haben.



Sehr ruhig sei es, auch das Wort Homeoffice fiel oft. Ebenfalls häufig zu hören ist, dass man nicht nur für den vorherrschenden Lebensstandard dankbar sei, sondern auch Treffen mit Freunden ganz anders zu schätzen gelernt habe. Einige haben neue Hobbys entwickelt oder die Natur neu kennengelernt. Und so ist aus einer Zeit der Krise auch viel Neues erwachsen. Ein Goslarer fasst es zusammen: "Nicht unterkriegen lassen. Einfach weiter machen!"


zum Newsfeed