Niedersachsenderby wird verlegt: Polizei hat Bedenken

Wie die Eintracht mitteilte, wird das Spiel gegen Hannover 96 nun verlegt.

Archivfoto.
Archivfoto. Foto: Frank Vollmer

Braunschweig. Das ursprünglich für Samstag, 18. März 2023, um 13 Uhr angesetzte Niedersachsenderby zwischen Eintracht Braunschweig und Hannover 96 wird verlegt.



Dies geschehe aufgrund einer angepassten Lageeinschätzung der niedersächsischen Polizei. Das geplante Spiel wird um einen Tag verlegt.

Einen Tag später


Neuer Spieltermin ist Sonntag, der 19. März 2023, um 13.30 Uhr. Das hat die DFL am heutigen Freitag bekannt gegeben.


mehr News aus der Region

Themen zu diesem Artikel


Eintracht Braunschweig Polizei