Goslar | Wolfenbüttel

Nina Schönian stellt im Heimathaus „Alte Mühle” Schladen aus


Malt am liebsten Portraits von Menschen und Tieren: Nina Schönian im Heimathaus. Fotos: Dorothee Schacht
Malt am liebsten Portraits von Menschen und Tieren: Nina Schönian im Heimathaus. Fotos: Dorothee Schacht Foto: Dorothee Schacht

Artikel teilen per:

01.08.2017

Schladen. Die Künstlerin Nina Schönian zeigt in der neuen Sonderausstellung „Kunst für jedermann” im Heimathaus ihre neusten Kreationen. Sie malt bevorzugt Portraits vom Menschen und Tieren. So sehen sich die Besucher Auge im Auge mit Leoparden und Schimpansen.



Die junge Künstlerin ist ein Naturtalent und lässt die Tiere fast aus den Bildern springen. Zudem gibt sie im Rahmen der „ArtNight“ selber Kurse über ihre Maltechniken.

Die Eröffnung mit Sektempfang findet am Sonntag, dem 6. August um 14 Uhr statt. Die Ausstellung ist auch am 3.9. und 1.10. jeweils von 14 -17 Uhr geöffnet.

Infos:


Nina Schönian Malerei
Heimathaus Alte Mühle in Schladen, Alte Mühle 1.
Vernissage: 06.08.2017 um 14 Uhr.
Geöffnet auch am 03.09. und 01.10. jeweils von 14 bis 17 Uhr.


Möglichst realistisch sollen die Bilder wirken. Foto:


zur Startseite