Sie sind hier: Region >

"No Strings Attached" im Theater Fadenschein



Braunschweig

"No Strings Attached" im Theater Fadenschein


Das Theater Fadenschein zeigt "No Strings Attached". Foto: Theater Fadenschein
Das Theater Fadenschein zeigt "No Strings Attached". Foto: Theater Fadenschein

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. In Kooperation mit systemrhizoma, Hildesheim zeigt das Theater Fadenschein das Stück "No Strings Attached". Eine Figurentheaterperformance für Erwachsene und Jugendliche.



Die Hand zieht die Fäden in der symbolischen Ordnung unserer Gesellschaft. Sie ist die Quelle unseres instrumentellen Zugriffs. Sie erschafft und modelliert Welt und Körper. Das junge Performancekollektiv systemrhizoma verwandelt die Fäden des Marionettenspiels in audiovisuelle Choregoraphien und widmet sich dem Thema Kontrolle in einer interdisziplinären Performance. Der Eintritt beträgt 10 und 12 Euro.

Aufführungstermine:


Donnerstag, 30. März um 20 Uhr Premiere und im Anschluss Party

Freitag, 31. März um 20 Uhr Nachgespräch unter der Leitung von Hanne Scharnhorst (künstl. Leitung Fadenschein)

Samstag 1. April um 20 Uhr: Aufführung


zur Startseite