Sie sind hier: Region >

Noch keine Spur von Amera



Goslar

Noch keine Spur von Amera

von Anke Donner


Seit dem 3. Juli wird die 15-jährige Amera aus Seesen vermisst. Bisher gibt es keine Spur, wo das Mädchen geblieben ist. Foto: Polizei
Seit dem 3. Juli wird die 15-jährige Amera aus Seesen vermisst. Bisher gibt es keine Spur, wo das Mädchen geblieben ist. Foto: Polizei Foto: Polizei

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Seesen. Am Freitag teilte die Polizei Goslar mit, dass seit dem 3. Juli die 15-jährige Amera Selmanovic aus Seesen vermisst wird. 

Auf Nachfrage von RegionalGoslar.de erklärt Rainer Siemers, Pressesprecher der Polizei Goslar: "Bis jetzt gibt es keine neuen Erkenntnisse über den Verbleib von Amera. Die Beamten ermitteln in alle Richtungen und haben die Familie, Freunde, Bekannte und Mitschüler befragt, um Anhaltspunkte zu finden. Zum jetzigen Zeitpunkt ist überhaupt noch nicht nachvollziehbar, warum das Mädchen verschwunden ist."


Das Mädchen verließ am 3. Juli nach dem Mittag in Begleitung ihres Freundes ihre elterliche Wohnung. Seitdem ist sie verschwunden. Die Polizei hält es für wahrscheinlich, dass sich Amera und ihr Freund im Bereich Bremervörde aufhalten.

Amera ist 1,68 Meter groß und hat eine kräftige Statur. Zur Bekleidung können keine Angaben gemacht werden. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Goslar unter 05321-339-0 oder jede andere Polizeidienststelle.


zur Startseite