Sie sind hier: Region >

Noch Plätze frei beim Elterntraining "Kinder im Blick"



Peine

Noch Plätze frei beim Elterntraining "Kinder im Blick"


Symbolbild Foto: Max Förster
Symbolbild Foto: Max Förster Foto: Max Förster

Artikel teilen per:




Peine. Die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche bietet ab dem 27. Januar wieder das bewährte Elterntraining "Kinder im Blick" in zwei parallelen Kursen an.

Laut einer Pressemitteilung des Landkreises handelt es sich hierbei um ein Training für getrennte Väter und Mütter, das konkrete Unterstützung bei folgenden Fragen gibt:


• Wie kann ich meinem Kind helfen, unsere Trennung gut zu verkraften?
• Wie kann ich die Kommunikation mit dem anderen Elternteil verbessern?
• Wie können wir auch als geschiedene Eheleute gemeinsam gut erziehen? und nicht zuletzt
• Wie kann ich in dieser stressigen Zeit gut für mich selbst sorgen?



Das Training umfasst sechs Abende und findet immer 14-tägig mittwochs von 16:30 bis 19 Uhr in den Räumen der Beratungsstelle, Rosenhagen 38, 31224 Peine statt.

Beim zweiten Training handelt es sich um einen Wochenend-Blockkurs, der am Samstag, 20. Februar, beginnt und am 12. März sowie 16. April jeweils von 9 bis 15 Uhr fortgeführt wird.
Getrennte Eltern nehmen nicht gemeinsam an einem Training teil.
Die Teilnahme an dem Kurs ist kostenfrei. Es wird lediglich ein kleiner Unkostenbeitrag für Materialien und Pausensnacks erhoben.
Interessierte wenden sich bitte kurzfristig an das Sekretariat der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche unter der Rufnummer 05171 / 401-2333.


zur Startseite