Sie sind hier: Region >

Nordzucker-Vorstand künftig mit drei Mitgliedern



Braunschweig

Nordzucker-Vorstand künftig mit drei Mitgliedern

Erik Bertelsen verlässt das Unternehmen im Februar.

Der Vorstand der Nordzucker AG ab März.
Der Vorstand der Nordzucker AG ab März. Foto: Nordzucker AG

Artikel teilen per:

Braunschweig. Die Nordzucker AG wird ab 1. März 2021 von Dr. Lars Gorissen CEO, Axel Aumüller, COO, und Alexander Bott, CFO, geführt. Erik Bertelsen, CMO, Vorstand Vertrieb und Marketing, wird auf eigenen Wunsch am 28. Februar mit Auslaufen seines Vertrags aus dem Unternehmen ausscheiden und seinen Lebensmittelpunkt wieder in seine dänische Heimat verlegen. Das teilt die Nordzucker AG in einer Pressemitteilung mit



Der Aufsichtsratsvorsitzende der Nordzucker AG Jochen Johannes Juister dankt Bertelsen: „Erik Bertelsen hat nach dem Ende der Zuckermarktordnung die Neuausrichtung des Vertriebs und die Kundenorientierung im Unternehmen konsequent vorangetrieben. Dafür sind wir ihm sehr dankbar und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.“

Vertrag mit Alexander Bott verlängert


Seine Ressortaufgaben werden auf die anderen Vorstandsmitglieder aufgeteilt. Der Vorstandsvorsitzende Dr. Lars Gorissen, CEO, wird Vertrieb und Marketing übernehmen, Axel Aumüller, COO, Vorstand für Produktion, die Verantwortung für das Produkt Management und die Beteiligung in der Slowakei. Alexander Bott, CFO, dessen Vertrag um fünf Jahre verlängert wurde, wird zusätzlich die Supply Chain verantworten.

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats Jochen Johannes Juister: „Der Aufsichtsrat ist überzeugt, dass der Vorstand mit drei Mitgliedern langfristig die richtige und angemessene Größe für unser Unternehmen hat. Wir freuen uns, dass wir die erfolgreiche Zusammenarbeit mit CFO Alexander Bott verlängern konnten. Damit ist das Unternehmen gut aufgestellt, um unter der Führung des Vorstandsvorsitzenden Dr. Lars Gorissen die Herausforderungen der vor uns liegenden Jahre zu bewältigen.“


zur Startseite