Sie sind hier: Region >

Notfalltüröffnung in der Kurhausstraße



Goslar

Notfalltüröffnung in der Kurhausstraße


Die Bad Harzburger Feuerwehr und der Rettungsdienst waren am Dienstagmorgen erneut im Hochhauskomplex in der Kurhausstraße im Einsatz. Dort mussten sie bei der Rettung einer Person unterstützen. Foto: Feuerwehr Bad Harzburg
Die Bad Harzburger Feuerwehr und der Rettungsdienst waren am Dienstagmorgen erneut im Hochhauskomplex in der Kurhausstraße im Einsatz. Dort mussten sie bei der Rettung einer Person unterstützen. Foto: Feuerwehr Bad Harzburg Foto: FFW Bad Harzburg

Artikel teilen per:




Bad Harzburg. Die Bad Harzburger Feuerwehr und der Rettungsdienst waren am Dienstagmorgen erneut im Hochhauskomplex in der Kurhausstraße im Einsatz. Dort mussten sie bei der Rettung einer Person unterstützen. 

Um 5.50 Uhr wurde die Bad Harzburger Feuerwehr von einer Rettungswagenbesatzung in die Kurhausstraße, ins dortige Aparthotel nachgefordert. Eine Dame war in ihrer Wohnung gestützt und hatte sich dabei so verletzt, dass es ihr nicht möglich war, die Wohnungstür eigenständig zu öffnen. Mit einem Spezialwerkzeug wurde der Zylinder gezogen und den Einsatzkräften somit der Zutritt zur Wohnung verschafft. Rettungsdienstlich ausgebildetes Personal der Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst bei der Versorgung der Patientin. Auch ein Notarzt wurde noch nachgefordert. Die Patientin wurde anschließend zur weiteren Behandlung in eine Klinik gebracht. Im Einsatz war die Bad Harzburger Feuerwehr mit einem Führungsfahrzeug und dem Rüstwagen, der Rettungsdienst mit Notarzteinsatzfahrzeug und Rettungswagen, sowie die Polizei mit einem Streifenwagen.


zur Startseite