whatshotTopStory

NPD-Kundgebung abgesagt

von Anke Donner


Die NPD-Kundgebung auf dem Stadtmarkt findet nicht statt. Foto: André Ehlers
Die NPD-Kundgebung auf dem Stadtmarkt findet nicht statt. Foto: André Ehlers Foto: Andre Ehlers

Artikel teilen per:

30.06.2017

Wolfenbüttel. Die für den heutigen Freitag angekündigte Versammlung der NPD auf dem Stadtmarkt, findet nicht statt. Das erklärte die Stadt gegenüber regionalHeute.de.



Stadt-Sprecher Thorsten Raedlein erklärte, dass der Anmelder der NPD-Demo per E-Mail eine Absage der heutigen Versammlung mitgeteilt hat. Es liege auch nach wie vor keine Klage gegen das verfügte Verbot der Veranstaltung vor.

Die Partei hatte nach ihrer Kundgebung am Donnerstag angekündigt, sich am Freitag um 13.30 Uhr noch einmal auf dem Stadtmarkt zu versammeln.

Lesen Sie auch:


https://regionalwolfenbuettel.de/drei-ndp-mitgliedern-stehen-100-gegendemonstranten-gegenueber/


zur Startseite