Fragen zum Coronavirus? Jetzt HIER an die Expertin stellen!

Sie sind hier: Region >

Nur für Mädchen: "Riot-Girls" laden zu den Action Days



Braunschweig

Nur für Mädchen: "Riot-Girls" laden zu den Action Days


Die "Riot-Girls" laden zu den Action Days ein. Symbolfoto: Jonas Walter
Die "Riot-Girls" laden zu den Action Days ein. Symbolfoto: Jonas Walter Foto: Jonas Walter

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Die Mädchengruppe "Riot-Girls" der Falken Braunschweig lädt zu den Action Days für Mädchen vom 1. bis 4. Oktober in das Falkenzentrum "Sub" (Bohlweg 55) ein. An vier Tagen können Mädchen im Alter von 11 bis 17 Jahren in verschiedene Themenfelder hineinschnuppern.



Angefangen mit einer Einführung in die Feminismustheorie (am Montag), einen Theater Workshop geleitet von einer Theaterpädagogin (am Dienstag), einem Rap-Workshop (Mittwoch) bis hin zu einen Self-Empowermentkurs zur Stärkung des Selbstvertrauens am Donnerstag ist für jede etwas dabei. Die Riot-Girls (ab 11 Jahre) treffen sich donnerstags von 16:30 bis 18:30 Uhr. Gemeinsam mit erfahrenen Teamerinnen gestalten sie ihre Freizeit selbstbestimmt, planen Aktionen und beschäftigen sich mit politischen Themen. Mehr Informationen zur Gruppe gibt es im Internet unter https://kv.falken-bs.de/maedchengruppe/.

Der Teilnahmebeitrag für die Action Days beträgt 5 Euro pro Tag (inkl. einem Mittagessen). Um eine Anmeldung unter kv@falken-bs.de wird gebeten.
Die Sozialistische Jugend- Die Falken Braunschweig sind ein gemeinnütziger Kinder- und Ju- gendverband, der größtenteils ehrenamtlich getragen wird. Wir organisieren unter anderen Ferienfreizeiten, die allen Kindern und Jugendlichen offen stehen und die Selbstermächtigung und politische Partizipation von diesen anregen und unterstützen sollen.


zur Startseite