Sie sind hier: Region >

Obdachloser schlägt Scheibe ein



Helmstedt

Obdachloser schlägt Scheibe ein


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Königslutter. Vermutlich um sich einen Schlafplatz zu suchen, schlug ein 40-jähriger Obdachloser am gestrigen Samstag morgen die Scheibe eines Bürogebäudes an der Helmstedter Straße in Königslutter ein. Eine aufmerksame Zeugin hörte das Glas klirren und rief die Polizei.



Laut Polizei konnte der Mann noch in Tatortnähe gestellt werden, bestritt jedoch zu Beginn die Tat. Aufgrund Unterkühlung wurde er in ein Krankenhaus verbracht.


zur Startseite