Sie sind hier: Region >

Oberbürgermeister Markurth dankt der Polizei



Braunschweig

Oberbürgermeister Markurth dankt der Polizei


Oberbürgermeister Ulrich Markurth dankte der Polizei. Archivfoto: Anke Donner
Oberbürgermeister Ulrich Markurth dankte der Polizei. Archivfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Braunschweig. Braunschweig belegt den Spitzenplatz in der Kriminalstatistik Niedersachsen: Sie ist die Großstadt mit der geringsten Kriminalitätsrate im Land. Insgesamt ist die Zahl der Straftaten im Vergleich zum Vorjahr um 4,17 Prozent auf 22.904 Straftaten gesunken. Oberbürgermeister Ulrich Markurth dankte dafür in einer Pressemitteilung der Polizei.



Mit 9211 Straftaten je 100.000 Einwohner ist Braunschweig im Vergleich sicherer als andere Oberzentren. "Dass Braunschweig eine sinkende Kriminalitätsrate vorweisen kann, freut mich sehr", sagt Oberbürgermeister Ulrich Markurth. "Dank der hervorragenden Arbeit der Polizei kann sich Braunschweig sicherste Großstadt Niedersachsens nennen. Ich danke der Polizei für ihren großen Einsatz zum Wohl der Braunschweigerinnen und Braunschweiger."


zur Startseite