Sie sind hier: Region >

Öffentliche Führung am Lappwaldsee



Helmstedt

Öffentliche Führung am Lappwaldsee


Der Lappwaldsee. Foto: Stadt Helmstedt
Der Lappwaldsee. Foto: Stadt Helmstedt

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Helmstedt. Für alle Interessierten bietet die Stadt Helmstedt am Sonnabend, 13. Mai, ab 14 Uhr, eine öffentliche Führung am Lappwaldsee an. Treffpunkt ist der Parkplatz am Ende des Büddenstedter Weges in Helmstedt.



Ein Gästeführer begleitet die Gruppe bis zum Informationspunkt „Petersberg“. Die Themenbereiche Geologie und Entstehung des Tagebausees sowie die damit verbundene Geschichte werden beleuchtet. Der Lappwaldsee vor den Toren der Stadt Helmstedt gelegen, wächst stetig weiter. Der Tagebausee hat zurzeit eine Wassertiefe von rund 77 Meter und wird mit 103 Meter seinen Endwasserstand erreicht haben.

Interessierten wird empfohlen, sich für die Führung am 13. Mai im Bürgerbüro der Stadt Helmstedt anzumelden; telefonisch unter 05351/17 17 17 oder unter tourismus@stadt-helmstedt.de. Die Führung kostet pro Person dreiEuro.


zum Newsfeed