Goslar

Öffentliches WC am Bahnhof: Toilette ab 28. Dezember einsatzbereit

Eine regelmäßige Kontrolle vor Ort durch das Goslarer Gebäudemanagement soll verhindern, dass die Einrichtung durch Vandalismus beschädigt wird.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

23.12.2020

Goslar. Am Goslarer Bahnhof gibt es wieder ein öffentliches WC. Reisenden steht ab Montag, 28. Dezember wieder eine Toilette am Bahnhofsgebäude zur Verfügung. Diese wird von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Die Reinigung wird wie bei den anderen öffentlichen Toiletten der Stadt Goslar durch einen Dienstleister übernommen. Eine regelmäßige Kontrolle vor Ort durch das Goslarer Gebäudemanagement soll verhindern, dass die Einrichtung durch Vandalismus beschädigt wird. Dies teilt die Stadt Goslar mit.



Die Toilettenanlage diene als Übergangslösung und werde bis zur Aufhebung der Einschränkungen für Gastronomiebetriebe vor Ort bleiben. In sehr guter Kooperation mit der Geschäftsleitung des Celtic-Inn sei diese Lösung für die Zeit des Lock-Downs gefunden worden. Die Betreiber hätten eine unkomplizierte Medienanbindung ermöglicht und den Standort auf den eigenen Außenmietflächen gestattet. In Zukunft solle eine neue Toilettenanlage im Bereich des Bahnhofs etabliert werden. Bis es soweit ist, werde es die Toilettenversorgung im oder am Celtic-Inn geben.


zur Startseite