Wolfenbüttel

Örtliche Pflegekonferenz im Städtischen Klinikum


Das städtische Klinikum Wolfenbüttel. Foto: Archiv/Marc Angerstein
Das städtische Klinikum Wolfenbüttel. Foto: Archiv/Marc Angerstein Foto: Marc Angerstein

Artikel teilen per:

19.10.2017

Wolfenbüttel. Am 26. Oktober findet die nächste Örtliche Pflegekonferenz statt. Die öffentliche Sitzung beginnt um 16 Uhr im Städtischen Klinikum Wolfenbüttel. Themen sind unter anderem der Rahmenvertrag zur häuslichen Krankenpflege, die Pflegenotaufnahme der Arbeiterwohlfahrt (AWO) sowie das Pflegeberufegesetz.


Die Örtliche Pflegekonferenz findet im Städtischen Klinikum, Saal 3 (Verwaltungsgebäude) statt.

Übersicht über die Tagesordnung

1. Begrüßung

2. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit

3. Genehmigung der Niederschrift der 26. öffentlichen Sitzung

4. Rahmenvertrag Entlassmanagement - Herr Grapentin (AOK)

5. Rahmenvertrag häusliche Krankenpflege in Niedersachsen - Referent bei der AOK angefragt

6. Pflegenotaufnahme der AWO - Frau Budick (AWO)

7. Gesetz zur Reform der Pflegeberufe (Pflegeberufegesetz) - Herr Tomaschek (Klinikum Wolfenbüttel)

8. Abstimmung über den Vorsitz und der Stellvertretung

9. Verschiedenes


zur Startseite