whatshotTopStory

Offizielle Weihnachtsmarkteröffnung mit Laternenumzug


Kinder und ihre Eltern sind herzlich eingeladen, beim Umzug mitzulaufen und die Stadt mit ihren Laternen zum Leuchten zu bringen. Foto: Stefan Schiefer
Kinder und ihre Eltern sind herzlich eingeladen, beim Umzug mitzulaufen und die Stadt mit ihren Laternen zum Leuchten zu bringen. Foto: Stefan Schiefer

Artikel teilen per:

20.11.2017

Goslar. Wenn am 29. November der Goslarer Weihnachtsmarkt eröffnet wird, dann ist das besonders für die Kinder ein Höhepunkt. Die Straßen werden wieder von den Laternen erleuchtet, die in den Tagen zuvor eifrig gebastelt oder ausgesucht wurden, denn mit dem traditionellen Laternenumzug startet Goslar in die Weihnachtssaison, so die GOSLAR marketing gmbh.


Los geht es am 29. November um 17 Uhr an der Volksbankfiliale in der Rosentorstraße. Kinder und ihre Eltern sind herzlich eingeladen, beim Umzug mitzulaufen und die Stadt mit ihren Laternen zum Leuchten zu bringen. Mit weihnachtlicher musikalischer Begleitung durch den Spielmannszug der Schützen-Musikgemeinschaft Oker geht es durch die Straßen bis zum Weihnachtsmarkt, wo als Ausklang auf alle Teilnehmer eine kleine Überraschung wartet. Hans-Dieter Reichelt und Dirk Leide, Vorstände der Volksbank Nordharz, die den Laternenumzug unterstützt, lassen es sich nicht nehmen, persönlich beim Umzug dabei zu sein. „Seit vielen Jahren pflegen wir diese Tradition zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes und freuen uns jedes Jahr aufs Neue über die leuchtenden Kinderaugen.“

Offizielle Weihnachtsmarkteröffnung auf dem Marktplatz


Nach dem Laternenumzug werden Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk und Mathias Derlin, Geschäftsführer der Goslar marketing gmbh, den Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz (am Marktbrunnen) um kurz nach 18 Uhr (nach dem Glockenspiel) offiziell eröffnen.


zur Startseite