Goslar

Ohne Führerschein auf Mofa bei Seesen erwischt


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

29.08.2017

Seesen. Am gestrigen Montagmorgen wurde auf einem Fahrradweg zwischen Seesen und Bornhausen ein 19-jähriger Mann mit seinem Mofa festgestellt, an dem eine technische Veränderung durchgeführt wurde. Das Mofa erreichte dabei eine Geschwindigkeit von zirka 55 km/h auf gerader Strecke. Eine Genehmigung für die technische Veränderung am Mofa lag nicht vor.



Für das Führen des Mofas wäre eine Fahrerlaubnis erforderlich gewesen, die der Beschuldigte nicht vorweisen konnte. Ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis wurde eingeleitet.


zur Startseite