Salzgitter

Ohne Helm und Führerschein unterwegs

Nun wird ein Verfahren eingeleitet.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

20.09.2020

Salzgitter. Am Samstagnachmittag stoppte die Polizei in der Helenenstraße einen Motorroller mit zwei Personen, die beide keinen Helm trugen. Zudem besaß der 17-jährige Fahrer keinen Führerschein.



Den Fahrer erwartet ein Strafverfahren. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Wegen des Verstoßes gegen die Helmpflicht wurde gegen beide Personen ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.


zur Startseite