Sie sind hier: Region >

Braunschweig: Okerspiegel wird Sonntag abgesenkt



Okerspiegel wird Sonntag abgesenkt

Der Bootsverkehr ist damit eingeschränkt.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Julia Seidel

Braunschweig. Die Oker ist im Innenstadtbereich bis Sonntag, 14. März abgesenkt. Hintergrund ist die Sanierung des Petriwehrs mit dem Bau einer Fischaufstiegsanlage. Dies teilt die Stadt Braunschweig mit.



Parallel dazu würden Tiefgründungsarbeiten für die neue Sidonienbrücke durchgeführt. Der niedrige Wasserpegel erschwere die Erreichbarkeit der Stege, sodass der Bootsverkehr eingeschränkt sei.


zum Newsfeed