Fragen zum Coronavirus? Jetzt HIER an die Expertin stellen!

Sie sind hier: Region >

Oktoberfest in Abbenrode



Wolfenbüttel

Oktoberfest in Abbenrode


Die Fastnachtgesellschaft Abbenrode am Elm lädt zum Oktoberfest nach Abbenrode. Noch ist das Zelt leer. Symbolbild Foto: Archiv
Die Fastnachtgesellschaft Abbenrode am Elm lädt zum Oktoberfest nach Abbenrode. Noch ist das Zelt leer. Symbolbild Foto: Archiv

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Abbenrode. Am Sonnabend, 26. September, ist es wieder soweit: die Fastnachtgesellschaft Abbenrode am Elm lädt alle Freunde und Sympathisanten der bayerischen Gaudi um 20 Uhr in das Dorfgemeinschaftshaus nach Abbenrode ein. Der Fassanstich erfolgt durch den Bürgermeister und unseren Präsidenten Michael Ullmer. Im nachfolgenden Artikel berichtet Jasper Stroob von der Fastnachtsgesellschaft über das bayrische Event.




"Als im Jahr 2007 das erste Mal die Herbstparty unter diesem Motto veranstaltet wurde, hatte sich niemand träumen können, dass diese Eventreihe so erfolgreich verläuft. Aber die Gäste kommen alljährlich sehr zahlreich und Präsident Michael Ullmer und die FGA sind stets zufrieden. Die Stimmung ist hier immer vom Fleck weg sensationell und das reichhaltige Angebot lässt das Besucherherz höher schlagen. So können sich alle an frischen Brez´n, Herbstbier (auch aus Maßkrügen) und anderen Leckereien zu überschaubaren Preisen sowie zünftiger Tanzmusik erfreuen. Alle haben tierisch viel Spaß und bis spät in die Nacht wird das Tanzbein geschwungen, bis die Stimmung annähernd überkocht. Der Saal steht Kopf, das Alter unserer Gäste ist bunt gemischt und reicht von 18 bis über 80! Bis in die frühen Morgenstunden wird friedlich und ausgelassen gelacht, getanzt und gefeiert. So, wie es sein soll!
Zitat zu unserem Oktoberfest vom MeckenmauerHans aus M. an der I. in B.: „Do is amoi die Stimmung am überkochn, sensationell fesche Madln im Dirndl, oberhoiße Buam mit der Krachledernen und a jeder mit a Moaß inna Hoand. Die Musi ist oans Oa, ds is unbeschreibli, da muasst a bissle mehr als n Schuhplattler bringn. Ei, doa füahlst di wia oafm echtn Oktoberfest, nur doas die Wiesn a bissle kloana ist… Oiso Freinde, machts eich frisch und seids a mit daboa. I sag nua: O´zapft is´!“ In diesem Sinne – bis goanz boid!"



zur Startseite