whatshotTopStory

Opel-Freunde: Tour durch den Harz, Kultur in Goslar


Foto: GOSLAR marketing gmbh
Foto: GOSLAR marketing gmbh

Artikel teilen per:

27.03.2016




Goslar. Die Alt-Opel-Freunde e.V. sind ein bundesweit aktiver Verein von Gleichgesinnten in einer aktiven und freundschaftlichen Gemeinschaft zur Erhaltung & Präsentation historischer Opel-Klassiker.
Ob Technik, Restauration, Ersatzteile, Modellhistorie oder gemeinsame Veranstaltungen und Ausfahrten – hier steht alles im Zeichen des Alt-Blitzes der 50er bis Anfang 80er Jahre.


In diesem Jahr wurde als Startschuss in die Saison die „Harz-Panorma-Klassik Tour I“ entwickelt.
Von Oster-Samstag bis Ostermontag sind die Kollegen auf dem großen Oldtimertreffen in Bad Harzburg zu Gast, um stellvertretend die Marke und den Verein zu präsentieren und das Treffen vor Ort zu bereichern.
Im Anschluss daran sind sehenswerte Touren mit Attraktionen quer durch den Harz geplant – von Torfhaus bis Benneckenstein, über Schierke bis hin zu Wernigerode wurden die schönsten Streckenabschnitte individuell zusammenstellt und der eine oder andere Programmpunkt hinzugefügt.

Der Montag steht dabei als Höhepunkt der Veranstaltung im Zeichen der Kultur: Die Alt-Opel-Freunde e.V. werden ab zirka 11:30 Uhr auf dem historischen Marktplatz in Goslar erwartet. Nach einer Anreise durch das schöne Okertal werden die blitzenden Oldtimer vor der wunderschönen mittelalterlichen Stadt-Kulisse präsentiert, während die Kollegen sich von den Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Goslar inspirieren lassen.


zur Startseite