Sie sind hier: Region >

Opel in Sandstraße beschädigt



Goslar

Opel in Sandstraße beschädigt


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Goslar. Der Fahrer eines Opels meldete am gestrigen Mittwoch der Polizei einen Schaden an seiner vorderen Stoßstange, der entstanden sein müsste, als er sein Auto in der Sandstraße für mehrere Stunden geparkt hatte.



Der Halter eines Opel Corsa meldete sich am Mittwoch bei der Polizei, um eine Anzeige wegen eines Verkehrsunfalles mit unerlaubten Entfernen vom Unfallort zu erstatten. Er hatte sein Fahrzeug am selben Tag gegen 12 Uhr an der Sandstraße am Fahrbahnrand vor dem Haus Nummer 19 zum Parken abgestellt. Bei seiner Rückkehr zum Fahrzeug gegen 17 Uhr, stellte er dann die Beschädigung am vorderen Stoßfänger (Lackbeschädigung) fest. Der Verursacher hatte sich allerdings entfernt ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Der Schaden wird auf circa 500 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Bad Harzburg zu melden.


zur Startseite