Sie sind hier: Region >

Ortsbürgermeister zu Ehrenbeamten ernannt



Wolfenbüttel

Ortsbürgermeister zu Ehrenbeamten ernannt


Bürgermeister Thomas Pink, Kersten Meinberg (Linden), Hiltrud Bayer (Fümmelse), Silke Grünewald (Abteilungsleiterin Organisation), Axel Kohnert (Groß Stöckheim), Klaus-Martin Jungkurth (Wendessen), Ralf Achilles (Salzdahlum), Dirk Meier (Adersheim), Andreas Glier (Ahlum), Horst Prediger (Leinde) und Heinz-Jürgen Lingelbach (Atzum). Es fehlt Gerhard Kanter (Halchter). Foto: Stadt Wolfenbüttel
Bürgermeister Thomas Pink, Kersten Meinberg (Linden), Hiltrud Bayer (Fümmelse), Silke Grünewald (Abteilungsleiterin Organisation), Axel Kohnert (Groß Stöckheim), Klaus-Martin Jungkurth (Wendessen), Ralf Achilles (Salzdahlum), Dirk Meier (Adersheim), Andreas Glier (Ahlum), Horst Prediger (Leinde) und Heinz-Jürgen Lingelbach (Atzum). Es fehlt Gerhard Kanter (Halchter). Foto: Stadt Wolfenbüttel Foto: Stadt_Wolfenbüttel-rd

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Nach ihrer Wahl in den Ortsräten wurden die Wolfenbütteler Ortsbürgermeister jetzt von Bürgermeister Thomas Pink zu Ehrenbeamten ernannt.



Nach dem Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetz erfüllen die Ortsbürgermeister Hilfsfunktionen für die Verwaltung. Dazu zählen zum Beispiel die Ausgabe von Vordrucken, die Annahme von Anträgen in allen Verwaltungsangelegenheiten, die Weiterleitung von Anträgen an die Stadtverwaltung oder die Überwachung aller öffentlichen Straßen der Ortschaft auf ihren verkehrssicheren Zustand.


zur Startseite