whatshotTopStory

Ortsfeuerwehr Helmstedt zu 300. Einsatz in 2017 alarmiert

von Nino Milizia


Die Helmstedter Brandbekämpfer wurden heute zum 300. Mal alarmiert. Symbolfoto: Nick Wenkel
Die Helmstedter Brandbekämpfer wurden heute zum 300. Mal alarmiert. Symbolfoto: Nick Wenkel Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

19.10.2017

Helmstedt. Um 10.21 Uhr war es soweit: Die Ortsfeuerwehr Helmstedt wurde am heutigen Donnerstag bereits zu ihrem 300. Einsatz alarmiert. Ausgelöst wurde der Alarm durch einen Heimrauchmelder in einer Wohnung in der Teichstraße.


Da sich aktuell die Drehleiter Helmstedt zu Reparaturen beim Hersteller befindet, wurde auch die Ortsfeuerwehr Königslutter mit der Drehleiter alarmiert. Bereits kurz nach Alarmierung kam jedoch die Rückmeldung, dass ein Ausrücken nicht mehr erforderlich sei, da es sich um einen Fehlalarm handelte.

Dennoch die Ortsfeuerwehr so auf die runde Einsatzzahl von 300, die verdeutlicht, wie oft die Kameraden der Feuerwehr ausrücken müssen, um die Sicherheit der Bürger zu gewährleisten. Ganz gleich zu welcher Tages- und Nachtzeit unter Gefährdung der eigenen Gesundheit.

Danke für euren Einsatz!


zur Startseite