Salzgitter

Bad: Ortsheimatpfleger Hans-Georg Knöß hält einen Vortrag


Eine alte Ansicht von Salzgitter-Bad. Foto: Stadt Salzgitter
Eine alte Ansicht von Salzgitter-Bad. Foto: Stadt Salzgitter

Artikel teilen per:

29.06.2017

Salzgitter-Bad. Hans-Georg Knöß, Ortsheimatpfleger von Salzgitter-Bad, hält am Montag, 3. Juli, jeweils um 15 Uhr und 17 Uhr, einen Vortrag zum Thema „Altstadtsanierung von Salzgitter-Bad“. Die Veranstaltungen finden wie gewohnt in der Stadtbibliothek in Salzgitter-Bad statt.



In den jeweils anderthalbstündigen Vorträgen wird Knöß an Hand von Fotos, Plänen und Akten die Phasen der Planung und die Durchführung der Sanierung der Altstadt erläutern. Er wird seinen Zuhörerinnen und Zuhörern Fotos der Gebäude zeigen, die damals aufgrund der Planung und/oder ihres baulichen Zustandes abgerissen wurden.

Da die Eintrittskarten für die Vorträge des Ortsheimatpflegers sehr begehrt sind, sollten Interessierte so früh wie möglich vor Veranstaltungsbeginn erscheinen. Einlass für die beiden Vortragsveranstaltungen ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn. Eintrittskarten sind direkt in der Stadtbibliothek Salzgitter-Bad am Marktplatz 11 gegen einen Unkostenbeitrag von 2 Euro erhältlich.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen sind direkt vor Ort beim Bibliothekspersonal oder unter der Telefonnummer 05341 / 839-2081 erhältlich.


zur Startseite