whatshotTopStory

Ostern: Hier ist was los!

von Alec Pein


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner, Osterhase (Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

25.03.2016




Goslar. Ostertage sind Feiertage - viel Zeit also etwas zu unternehmen. Neben Gottesdiensten, musikalischem Osterfrühstück und Osternestsuche werden in Goslar und Umgebung einige weitere Aktionen angeboten. Schauen Sie selbst:

Karfreitag


Braunlage: Besuchen Sie das Heimat-und FIS-Skimuseum Braunlage und erfahren Sie etwas über die Braunlager Vergangenheit und wie Oberförster Arthur Ulrichs den Skilauf einführte, von 10 – 12 Uhr

Gottesdienste in Goslar:

10 Uhr Kirche Frankenberg Karfreitagsgottesdienst mit Pfarrerin Annemarie Pultke
10 Uhr Marktkirche Gottesdienst mit Hl. Abendmahl mit Propst Thomas Gunkel

10 Uhr Neuwerkkirche Gottesdienst mit Hl. Abendmahl mit Pfarrerin Kirstin Müller
11 Uhr St. Stephani Karfreitagsandacht mit Betrachtung der Altarwand C. Wiesjahn und Pfarrer i.R. U. Wiesjahn
15 Uhr St. Annen Karfreitagsgedenken mit Pfarrer Andreas Jensen

Goslar:  In der Marktkirche wird um 18 Uhr Musik aus verschiedenen Jahrhunderten erklingen, die das Passionsgeschehen aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten. Propsteikantor Gerald de Vries spielt Orgelwerke von Dietrich Buxtehude, Johann Sebastian Bach, Johannes Brahms, César Franck und Marcel Dupré.

Goslar: Passion & Verheißung: Wunde(r)punkte, 18 Uhr
Experten laden vor Ort, die Evangelische Kirchengemeinde St. Georg sowie verschiedene Musiker zu Abendandachten an lebendigen Punkten der Goslarer Stadtteile Jürgenohl und Kramerswinkel ein. Jeweils zwischen 18.00 und 18.30 Uhr können Sie an einer vorösterlichen Entdeckungs- und Erfahrungsreise in das vielfältige Leben und Leiden an verschiedenen Orten in den Stadtteilen sowie in die Passion Jesu Christi teilnehmen.

Goslar: Auch am Karfreitag ist die Ausstellung "Helmut Schmidt in Dur und Moll" von 10 bis 16 Uhr im Goslarer Museum geöffnet.

Goslar: Ausstellung Vladimir Houdek, Gemälde, Zeichnungen und Collagen, 10 bis 17 Uhr, Mönchehaus Museum Goslar

Goslar: Das Museum im Erlebnisturm Zwinger ist von 11 bis 16 Uhr geöffnet.

Goslar: "Spaziergang am Nachmittag", 13:30 bis 15 Uhr, Start an der Tourist-Information Goslar
Entdecken Sie bei einem gemütlichen Rundgang die Highlights der historischen Altstadt mit Blick in das Siemenshaus von 1693, Stammsitz der Industriellenfamilie. Erwachsene 5,50 Euro, Kurkarteninhaber Hahnenklee 4,50 Euro, Kinder 6 bis 17 Jahre 3,50 Euro

Hahnenklee: Wanderung "Dem Osterhasen auf der Spur", ab 11 Uhr, Treffpunkt am Wandertreff beim Kurhaus, kurze Rast und ein leckeres Eierbuffet in der "Seeperle" am Kuttelbacher Teich, Länge: ca. 4 km, Unkostenbeitrag zirka 11 Euro, Anmeldung unter 0172 4245540

Ostersamstag


Braunlage: Im Kurgastzentrum findet von 11 bis 18 Uhr bereits zum 18. Mal mit über 40 Hobbykünstlern der beliebte Ostermarkt statt.

Braunlage: Im Eisstadion findet von 20 bis 22 Uhr eine Eisdisco statt.

Braunlage: Ein klassisches Konzert findet am Ostersamstag um 20 Uhr im Sanatorium Dr. Barner statt.

Goslar: Passion & Verheißung: Wunde(r)punkte, 18 Uhr
Experten laden vor Ort, die Evangelische Kirchengemeinde St. Georg sowie verschiedene Musiker zu Abendandachten an lebendigen Punkten der Goslarer Stadtteile Jürgenohl und Kramerswinkel ein. Jeweils zwischen 18 und 18:30 Uhr können Sie an einer vorösterlichen Entdeckungs- und Erfahrungsreise in das vielfältige Leben und Leiden an verschiedenen Orten in den Stadtteilen sowie in die Passion Jesu Christi teilnehmen.

Goslar: Ausstellung "Helmut Schmidt in Dur und Moll" von 10 bis 16 Uhr im Goslarer Museum geöffnet.

Goslar: Ausstellung Vladimir Houdek, Gemälde, Zeichnungen und Collagen, 10 bis 17 Uhr, Mönchehaus Museum Goslar

Goslar: Das Museum im Erlebnisturm Zwinger ist von 11 bis 16 Uhr geöffnet.

Hahnenklee: Lesung "Goethe und Ostern" ab 11 Uhr im Kurhaus Hahnenklee
Einladung zum spannenden Vortrag zu Goethes berühmten Reisen durch den Harz im Zusammenhang mit Ostern im Paul-Lincke-Saal eingeladen. Der Herausgeber und Autor Dietmar Busold aus Wolfsburg berichtet in einem anschaulichen Vortrag mit Fotopräsentation über Goethes Harzreisen und im Speziellen über seine Besuche in Goslar und Oker. Auch für Kinder geeignet.

Goslar: "Spaziergang am Nachmittag", 13:30 bis 15 Uhr, Start an der Tourist-Information Goslar
Entdecken Sie bei einem gemütlichen Rundgang die Highlights der historischen Altstadt mit Blick in das Siemenshaus von 1693, Stammsitz der Industriellenfamilie. Erwachsene 5,50 Euro, Kurkarteninhaber Hahnenklee 4,50 Euro, Kinder 6 bis 17 Jahre 3,50 Euro

Hahnenklee: "Das verschollene Osterkörbchen" um 14:30 am Kurhaus Hahnenklee
Mit einem kleinen Hinweis können alle Kinder ihren ganz persönlichen Osterkorb entdecken. Ein besonderer Osterspaß für die ganze Familie. Wichtige Informationen: Kosten: Kinder (5-15 Jahre) 2 Euro, Bei gutem Wetter findet die Veranstaltung draußen, bei Regen im Kurhaus statt. Tickets erhalten Sie in der Tourist-Information in Hahnenklee.

Hahnenklee: Musik auf der Goll-Orgel, ab 17 Uhr in der Stabkirche Hahnenklee
kurze Erläuterung der Kirche, Orgelmusik und ein Carillonstück.

Goslar: Stadtführung "Ganz schön gruselig - das Mittelalter wird lebendig", Treffpunkt um 20:30 Uhr an der Domvorhalle in der Wallstraße - Folgen Sie Mönch Wilfried auf seinem unheimlichen Gang durch die Altstadt. Hören Sie wie Recht und Ordnung für die Bürger, Gilden und die Stadt durchgesetzt wurden. Beisskatze, Schandpfahl-, Folter und Hexen gehörten zum Leben und sorgen noch heute für Gruselstimmung.

Goslar: Ausstellung "Helmut Schmidt in Dur und Moll" von 10 bis 16 Uhr im Goslarer Museum geöffnet.

Goslar: Ausstellung Vladimir Houdek, Gemälde, Zeichnungen und Collagen, 10 bis 17 Uhr, Mönchehaus Museum Goslar

Goslar: Das Museum im Erlebnisturm Zwinger ist von 11 bis 16 Uhr geöffnet.

Ostersonntag


Braunlage: Im Kurgastzentrum findet auch am Ostersonntag von 11 bis 18 Uhr der beliebte Ostermarkt statt

Braunlage: Von 15 bis 17 Uhr: Tanztee mit Live-Musik im Maritim Berghotel

Goslar: Ausstellung "Helmut Schmidt in Dur und Moll" von 10 bis 16 Uhr im Goslarer Museum geöffnet.

Goslar: Ausstellung Vladimir Houdek, Gemälde, Zeichnungen und Collagen, 10 bis 17 Uhr, Mönchehaus Museum Goslar

Goslar: Das Museum im Erlebnisturm Zwinger ist von 11 bis 16 Uhr geöffnet.

Goslar: Musikalischer Osterbrunch ab 11 Uhr im Hotel DER ACHTERMANN
Freuen Sie sich auf: einen Aperitif und unseren Osterhasen, ein reichhaltiges Brunchbuffet mit einer großen Auswahl an Salaten, kalten und warmen Speisen und verschiedenen Desserts, stilsichere Live-Musik von Klaus Wittig und seinem Savoy Swingtett. Reservieren Sie unter 05321 7000 300

Hahnenklee: Musikalischer Kinderumzug mit "Funny Melody" und dem Osterhasen, ab 11 Uhr in der Stabkirche Hahnenklee - Nach dem Familiengottesdienst in der Stabkirche startet der Kinderumzug am Großparkplatz an der Stabkirche und zieht durch die Rathausstraße zum Kurhaus. Natürlich werdet ihr dabei von lustigen Melodien und dem Osterhasen persönlich begleitet. Wichtige Informationen: Die Veranstaltung ist kostenfrei. Dauer: ca. 20 Minuten

Hahnenklee: Puppentheater "Der kleine Rabe Socke" um 11:15 Uhr im Kurhaus Hahnenklee
Erleben Sie den kleinen Raben Socke und seine Abenteuer als Puppenspiel für Groß und Klein mit dem Puppentheater "Castello". Hinweise: Treffpunkt: Paul-Lincke-Saal im Kurhaus, die Tickets erhalten Sie in der Tourist-Information.

Hahnenklee: Familien-Erlebnistour "Elmar Eichhörnchen und Felix Fuchs", ab 15 am Kurhaus Hahnenklee
Elmar Eichhörnchen und Felix Fuchs sind auf der Suche nach verschwundenen Ostereiern. Eine Mitmachgeschichte für die ganze Familie. Alle Kinder und Familien sind eingeladen den Wald zu entdecken. Es ist keine Wanderung im klassischen Stil, sondern eine Erlebnistour mit spielerischen Elementen um den Kindern die Natur mit Spiel und Spaß näher zu bringen. Wichtige Informationen: Erwachsene mit Kurkarte und Kinder (5 – 15 Jahre) zahlen 2 Euro, Erwachsene ohne Kurkarte 3 Euro. Dauer zirka 2 Stunden, für die Wanderung wird wetterfeste, unempfindliche Kleidung empfohlen.

Hahnenklee: Osterkonzert "Gezeiten", um 19:30 in der Stabkirche Hahnenklee
Musik von Wolfgang Stute (Gitarren, Percussion), Johannes Doll (Marimbafon) und Konrad Haas (Keyboard, Saxophon, Flöten). Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Veranstaltung der Stiftung Hahnenklee.

Ostermontag


Braunlage: Von 15 bis 17 Uhr Tanztee mit Live-Musik im Maritim Berghotel

Öffnungszeiten der Sehenswürdigkeiten


Kaiserpfalz


Karfreitag, 25. März: 10 bis 16 Uhr
Ostersamstag, 26. März: 10 bis 16 Uhr
Ostersonntag, 27. März: 10 bis 16 Uhr
Ostermontag, 28. März: 10 bis 16 Uhr

Goslarer Museum


Karfreitag, 25. März: 10 bis 16 Uhr
Ostersamstag, 26. März: 10 bis 16 Uhr
Ostersonntag, 27. März: 10 bis 16 Uhr
Ostermontag, 28. März: 10 bis 16 Uhr

Huldigungssaal


Karfreitag, 25. März: 10 bis 16 Uhr
Ostersamstag, 26. März: 10 bis 16 Uhr
Ostersonntag, 27. März: 10 bis 16 Uhr
Ostermontag, 28. März: 10 bis 16 Uhr

Weltkulturerbe Rammelsberg


Karfreitag, 25. März: 9 bis 18 Uhr
Ostersamstag, 26. März: 9 bis 18 Uhr
Ostersonntag, 27. März: 9 bis 18 Uhr
Ostermontag, 28. März: 9 bis 18 Uhr

Mönchehaus Museum


Karfreitag, 25. März: 10 bis 13 Uhr
Ostersamstag, 26. März: 10 bis 17 Uhr
Ostersonntag, 27. März: 10 bis 17 Uhr
Ostermontag, 28. März: geschlossen

Zinnfigurenmuseum


Karfreitag, 25. März: 10 bis 16 Uhr
Ostersamstag, 26. März: 10 bis 16 Uhr
Ostersonntag, 27. März: 10 bis 16 Uhr
Ostermontag, 28. März: 10 bis 16 Uhr

Goslarer Zwinger


Karfreitag, 25. März: 11 bis 16 Uhr
Ostersamstag, 26. März: 11 bis 16 Uhr
Ostersonntag, 27. März 11 bis 16 Uhr
Ostermontag, 28. März: 11 bis 16 Uhr

Großes Heiliges Kreuz


Karfreitag, 25. März: geschlossen
Ostersamstag, 26. März: 11 bis 17 Uhr
Ostersonntag, 27. März: 11 bis 17 Uhr
Ostermontag, 28. März: 11 bis 17 Uhr


zur Startseite