whatshotTopStory

Ostfalia soll weniger Geld von der Stadt bekommen

von Sandra Zecchino


Senkt die Stadt Wolfsburg die Förderung? Foto: Anke Donner
Senkt die Stadt Wolfsburg die Förderung? Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

08.12.2017

Wolfsburg. Die Stadt unterstützt das Institut für Fahrzeugbau an der Ostfalia mit jährlich 210.000 Euro. Nun diskutierten die Kommunalpolitiker in verschiedenen Gremien, inwieweit die Förderung reduziert werden kann. Die Entscheidung wird bei der nächsten Ratssitzung getroffen.


Bereits in den letzten Jahren habe sich das Institut verstärkt wirtschaftlich ausgerichtet und aktiv Drittmittel aquririert, bewertet. So umschreibt die Verwaltung die Ausgangssituation.

Aufgrund der aktuellen Haushaltssituation habe nun eine Neubewertung der Situation stattgefunden. Dafür wurde bei einem Gespräch mit der Institutsleitung der Vorschlag erarbeitet, dass der Vorschuss vorerst um 50.000 Euro auf 160.000 Euro gesenkt werden solle. Dieser Kompromiss solle zwei Jahre gültig sein, bevor die Situation mit den dann gültigen Parametern neu bewertet werden solle, schlägt die Verwaltung ein mögliches Vorgehen vor.


zur Startseite