Sie sind hier: Region >

Pakt für den Sport: Landkreis und Kreissportbund unterzeichnen Fortführung



Pakt für den Sport: Landkreis und Kreissportbund unterzeichnen Fortführung

Er wurde nun bis zum Jahr 2026 verlängert.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Peine. Landrat Franz Einhaus, Ralf Werner, 1. Vorsitzender des Kreissportbundes e.V. und Hans-Heinrich Brandes, stellvertretender Vorsitzender der Finanzen des Kreissportbundes e.V., haben am heutigen Mittwoch, 25. August, die Verlängerung des Paktes für den Sport für weitere fünf Jahre bis zum Jahr 2026 unterzeichnet. Er sichert finanzielle Förderungen für die Sportvereine im Landkreis.



„Sport erfüllt als ein wichtiger Bestandteil des Gemeinwohls vielfältige Aufgaben und dient der Stärkung des bürgerschaftlichen Zusammenlebens“, erklärt Ralf Werner, 1. Vorsitzender des Kreissportbundes e.V. „Zudem verfolgt der Sport wichtige Handlungsfelder in den Bereichen der Jugendförderung, der Gesundheitsprävention und der Integration“, erklärt Landrat Franz Einhaus, „um dies anzuerkennen, erhält der Kreissportbund vom Landkreis Peine eine jährliche Fördersumme von 300.000 Euro. Hierbei handelt es sich vorwiegend um Übungsleiterzuschüsse, aber auch um die Abdeckung zusätzlicher Personal- und Sachkosten.“

Der Pakt für den Sport wurde 2011 geschlossen und bereits einige Male verlängert. Die aktuelle Verlängerung erfolgte auf Grundlage eines einstimmigen Kreistagsbeschlusses vom 30. Juni.


zum Newsfeed