Sie sind hier: Region >

Parkgebühren, Wohnungsmarkt, Kinderarmut: Rat der Stadt tagt



Braunschweig

Parkgebühren, Wohnungsmarkt, Kinderarmut: Rat der Stadt tagt

von Robert Braumann


Zu seiner nächsten Sitzung kommt der Rat der Stadt Braunschweig am morgigen Dienstag, 21. Juni, um 14 Uhr, zusammen. Foto: Robert Braumann
Zu seiner nächsten Sitzung kommt der Rat der Stadt Braunschweig am morgigen Dienstag, 21. Juni, um 14 Uhr, zusammen. Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:




Braunschweig. Zu seiner nächsten Sitzung kommt der Rat der Stadt Braunschweig am morgigen Dienstag, 21. Juni, um 14 Uhr, zusammen. Die Debatte im Großen Sitzungssaal des Rathauses, Platz der Deutschen Einheit 1, kann vor Ort auf den Besucherplätzen oder live im Internet verfolgt werden.

Die Ratssitzung ist als Live-Stream unter http://www.braunschweig.de/ratssitzung abrufbar. Darüber hinaus können unter dieser Adresse auch die Tagesordnung sowie die dazu gehörenden Anfragen, Anträge und Mitteilungen eingesehen werden. Die letze Ratssitzung vor der Sommerpause hat eine menge Themen zu bieten. So steht die aktuelle Wohnungsmarktsituation ebenso auf dem Plan, wie die Frage nach Kinderarmut in der Stadt. Zudem wird wohl eine Erhöhung der Parkgebühren beschlossen und die Verwaltung nimmt Stellung zu den Vorwürfen rund um die Stiftung Braunschweigscher Kulturbesitz (regionalHeute.de berichtete)


zur Startseite