Sie sind hier: Region >

Passat aufgebrochen - Navi entwendet



Helmstedt

Passat aufgebrochen - Navi entwendet


Symbolbild Foto: Anke Donner
Symbolbild Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Süpplingen. Nicht schlecht staunte ein 49-Jähriger Autobesitzer aus Süpplingen, als er am Montagmorgen zu seinem Fahrzeug kam: die Scheibe auf der Beifahrerseite seines VW Passats war eingeschlagen und das Navigationsgerät nicht mehr da.

Der 49-jährige Geschädigte hatte, wie es die Polizei mitteilt, sein Fahrzeug zuvor am Sonntagabend gegen 21 Uhr ordnungsgemäß verschlossen an der Gartenmauer vor seinem Haus im Gartenweg in Süpplingen abgestellt. Als er am folgenden Morgen gegen 7 Uhr in den VW Passat steigen wollte, entdeckte er das Übel.

Seitens der Polizei besteht der Verdacht, dass die Tat in Zusammenhang mit weiteren Autoaufbrüchen zwecks Diebstahl von Navigationsgeräten steht. Wer die Tat beobachtet hat oder Hinweise zu den Tätern geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Süpplingen oder unter der Rufnummer 05351/5210.


zur Startseite