whatshotTopStory

Patient im Klinikum getötet

von Werner Heise


Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

16.02.2016


Wolfsburg. Ein 85-jähriger Patient des Klinikums Wolfsburg wurde am Montagnachmittag durch einen 40-jährigen Klinikbesucher angegriffen und so schwer verletzt, dass er nach einer Notoperation seinen Verletzungen erlag. Dies berichtet die Polizei in einer Presseinformation.

Der Täter, der nach der Tat auf der Flucht war, konnte dank einer Zeugenbeschreibung bereits 20 Minuten später durch Polizeikräfte gefasst und vorläufig festgenommen werden. Wie genau sich die Tat abgespielt hat, womit der Patient angegriffen wurde und welche Verletzungen er erlitt, darüber macht die Polizei keine Angaben. Nach einem Bericht des Norddeutschen Rundfunks soll der Täter heute dem Haftrichter vorgeführt werden. Zudem sei eine Erklärung von Polizei und Klinikum angekündigt worden.


zur Startseite