whatshotTopStory

Patient nicht ansprechbar: Polizei muss Tür eintreten

In Bad Harzburg kam es zu einem Polizeieinsatz, bei dem sich die Beamten gewaltsam Zugang zu einer Wohnung verschaffen mussten. Zuvor sei der Rettungsdienst nicht in der Lage gewesen die Wohnung zu betreten.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: André Ehlers

Artikel teilen per:

07.11.2020

Bad Harzburg. Wie die Polizei berichtet, kam es am vergangenen Freitag zu einem Einsatz, bei dem die Beamten gewaltsam in eine Wohnung eindringen mussten. Demnach sei ein Einsatz des Rettungsdienstes vorangegangen, der eine stark alkoholisierte Person aus besagter Wohnung habe holen wollen. Die sei jedoch nicht mehr ansprechbar gewesen.



Aus diesem Grund hätten die Rettungskräfte die Polizei gerufen, die die Person ebenfalls nicht habe ansprechen können. Daher hätten die Beamten sich gezwungen die Tür einzutreten. Daraufhin habe der Rettungsdienst den in der Tat schwer alkoholisierten Bewohner der Wohung behandeln können.


zur Startseite