Helmstedt

Patientenakademie zum Thema „Palliativmedizin heute“


Das HELIOS-Klinikum bietet  eine Patientenakademie. Foto: HELIOS Klinik
Das HELIOS-Klinikum bietet eine Patientenakademie. Foto: HELIOS Klinik Foto: Helios Klinik Helmstedt

Artikel teilen per:

27.02.2017

Helmstedt. In einer Vortragsveranstaltung am 1. März um 18 Uhr im Kloster St. Lutgerus in Helmstedt informiert das HELIOS Klinikum über die Palliativmedizin.


Die Palliativmedizin behandelt Patienten in einem fortgeschrittenen Stadium einer nicht mehr heilbaren Erkrankung. Oberstes Ziel der Palliativmedizin ist es, die verbleibende Lebenszeit so angenehm und beschwerdefrei wie möglich zu gestalten und die Selbständigkeit zu unterstützen. Etwa 70 Prozent der Patientinnen und Patienten werden in die Häuslichkeit oder in eine geeignete Einrichtung entlassen. Kostenträger für die Behandlung auf der Palliativstation sind die Krankenkassen. Betroffene, Angehörige und Interessierte sind herzlich eingeladen zur Veranstaltung „Palliativmedizin heute - Lebensqualität trotz schwerster Erkrankung?“ der HELIOS St. Marienberg Klinik Helmstedt. Sie findet am 1. März 2017 ab 18 Uhr im Kloster St. Ludgerus in Helmstedt statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei, keine Anmeldung erforderlich.


zur Startseite