whatshotTopStory

Patrick Belke aus Werlaburgdorf räumt in der TV-Show „BINGO!“ 2.000 Euro ab

Die Show wurde um 17 Uhr im NDR übertragen.

Patrick Belke räumte 2.000 Euro ab.
Patrick Belke räumte 2.000 Euro ab. Foto: Büro Michael Thürnau, Carina Niemeyer

Artikel teilen per:

11.10.2020

Werlaburgdorf. Am heutigen Sonntag gewann der Werlerburgdorfer Patrick Belke bei der Show "Bingo! - Die Umweltlotterie" im NDR Fernsehen 2.000 Euro. Der 31-Jährige wurde unter zehntausenden Mitspielern ausgelost, wie das Büro Michael Thürnau in einer Pressemitteilung berichtet.



Um 17 Uhr wurde sie Show live im NDR Fernsehen übertragen. In zwei Spielrunden konnte sich Belke souverän gegen seinen Mitspieler Bernd aus Rendsburg in Schleswig-Holstein durchsetzen und zog ins Finale ein. Im neuen Finalspiel „Das süße Glück“ habe Belke dann in der ersten Runde 3.000 Euro gewonnen. „Das riskiere ich“, meinte er und habe im zweiten Versuch das Feld mit 2.000 Euro erwischt. Traurig, dass es 1.000 Euro weniger sind, sei er jedoch nicht. „2.000 Euro ist eine Menge Geld!“, meinte der leidenschaftliche Handballspieler. Nach der Live-Sendung habe es noch ein Erinnerungs-Foto mit den Moderatoren Michael Thürnau und Jule Gölsdorf gegeben.


zur Startseite