Sie sind hier: Region >

Patrick Riancho: Fotoausstellung bei „bennos feine KOST“



Salzgitter

Patrick Riancho: Fotoausstellung bei „bennos feine KOST“


Das Thema der Ausstellung ist  „Licht im Dunkel“. Foto: Atelier 70
Das Thema der Ausstellung ist „Licht im Dunkel“. Foto: Atelier 70

Artikel teilen per:

Salzgitter. Zum zweiten Mal wird der Fotograf Patrick Riancho eine Fotoausstellung bei „bennos feine KOST“ in Salzgitter-Bad präsentieren. Unter dem Thema „Licht im Dunkel“ wird dieses Mal das Genre Portrait-Fotografie vorgestellt. Das berichtet Siegfried Krause von der Fotoarbeitsgemeinschaft Atelier 70.



Bei seinen Portrait-Aufnahmen spielt der Fotograf Patrick Riancho mit Licht- und Dunkeinfoleffekten. Schon sehr früh haben Maler wie Rembrandt und Goya den künstlerischen Effekt von Hell-Dunkel-Kontrasten erkannt und für ihre Kunst meisterhaft benutzt. Die Technik, die diese berühmten Maler perfektioniert haben, wurde in der Neuzeit auch auf die Fotografie übertragen. Fototechniken wie Low-key-Fotografie, Rembrandt-Licht oder Dreiecks-Licht werden gerne bei der Portrait-Fotografie angewendet.

Teile eines Bildes werden durch den Hell-Dunkel-Kontrast gewichtet. Kanten und Formen werden dadurch betont und Körperlichkeit und Dreidimensionalität hervorgerufen. Der Blick des Betrachters wird durch solch unerwartete Gegensätze angezogen. Je höher der Hell-Dunkel-Kontrast, desto höher wird die Spannung empfunden, die das Bild ausdrücken soll. Der Fotograf möchte mit dieser Technik den Betrachter überraschen und fesseln.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, am 7. September 2018 um 19 Uhr bei der Eröffnung der Ausstellung dabei zu sein. Die Ausstellung ist zu sehen vom 8. September bis zum 3. Dezember 2018 im Café und Restaurant „bennos feine KOST“, Klesmerplatz 6, 38259 Salzgitter-Bad. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 bis 19 Uhr, Samstag 9 bis 14 Uhr.


zur Startseite