Paukenschlag beim VfL: Mario Gomez flüchtet nach Stuttgart


Mario Gomez kehr zurück in seine "Heimat". Foto: Agentur Hübner/Archiv
Mario Gomez kehr zurück in seine "Heimat". Foto: Agentur Hübner/Archiv

Wolfsburg. Der VfL Wolfsburg und Mario Gomez gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Der Stürmer wechselt zum VfB Stuttgart, wo er auch sein Profidebüt feierte. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Clubs Stillschweigen.


Gomez kam aus Florenz


Gomez kam im Sommer 2016 vom italienischen Erstligisten AC Florenz zu den „Wölfen“. In Wolfsburg absolvierte der 32-Jährige 52 Pflichtspiele, in denen er 19 Tore erzielte, darunter der 1:0-Treffer im Relegationshinspiel gegen Eintracht Braunschweig. In der laufenden Saison konnte der Stürmer bislang noch nicht so recht überzeugen.

Mehr dazu lesen Sie hier:


http://regionalsport.de/paukenschlag-beim-vfl-mario-gomez-fluechtet-nach-stuttgart/


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


VfL Wolfsburg Eintracht Braunschweig