Sie sind hier: Region >

Pavel Gross: „Mich interessieren die Visionen!“



Wolfsburg

Pavel Gross: „Mich interessieren die Visionen!“

von Jens Bartels


Pavel Gross hat konkrete Vorstellungen. Foto: Agentur Hübner/Archiv
Pavel Gross hat konkrete Vorstellungen. Foto: Agentur Hübner/Archiv

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Die aktuelle Saison der Deutschen Eishockey Liga ist in etwa zu einem Drittel gelaufen. Es steht die Zeit der Vertragsverhandlungen bevor. Bei den Grizzlys Wolfsburg betrifft das nicht nur eine Vielzahl der Spieler, sondern auch deren Cheftrainer Pavel Gross. Dieser blickt weit in die Zukunft.



„Mich interessiert nicht 2018/19, mich interessiert 2020/21“


„Es ist noch zu früh um über meinen Vertrag zu sprechen. Charlie Fliegauf (Manager der Grizzlys) kam schon früh in der Saison auf mich zu. Ich habe ihm gesagt, bevor wir über den Vertrag reden möchte ich wissen wie die Zukunft aussieht. Ich möchte mir anschauen, wie die Entwicklung in der gesamten Grizzlys-Organisation läuft. Damit meine ich nicht nur das Spiel auf dem Eis, sondern auch den Aufsichtsrat, den Vorstand, das Marketing. Ich lege meinen Fokus nicht auf 2018/19, sondern auf 2020/21. Mich interessieren die Visionen und die Ziele! Ich möchte sehen, in welche Richtung es geht, sowohl sportlich als auch wirtschaftlich“, fasste Gross seine Vorstellungen zusammen und stellte fest: „Das sind meine Vorstellungen. Diese Vorstellungen sind keine Verpflichtung für Charly oder die Organisation. Zu Vertragsverhandlungen gehören immer zwei Seiten!“

Lesen Sie mehr auf regionalSport.de:


http://regionalsport.de/pavel-gross-mich-interessieren-die-visionen/


zur Startseite