Braunschweig

Pedale verwechselt: Auto rammt Mauer


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

01.06.2017

Dibbesdorf. Mit dem Schrecken kam ein 88-jähriger Autofahrer in Dibbesdorf davon. Beim Einparken in eine Parkbucht an einem Supermarkt verwechselte der Rentner Gas- und Bremspedal und prallte mit seinem Wagen gegen die Mauer des Geschäftes.



Durch die Wucht gingen in dem Geschäft auch einige Flaschen Wein zu Bruch, die sich in einem Regal befanden, welches an der Stelle des Aufpralles stand. Die Mauer wurde ebenfalls beschädigt. Das Fahrzeug des Unfallverursachers war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.


zur Startseite