Braunschweig

Peer Steinbrück spricht am Reformationstag


Der Braunschweiger Dom, Foto: Robert Braumann
Der Braunschweiger Dom, Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

25.10.2016

Braunschweig. Der Braunschweiger Dom lädt – auch im Namen von Landesbischof Dr. Christoph Meyns zur Feier des Reformationstages


am 31. Oktober 2016 um 17.00 Uhr ein. Nach einer Andacht wird Bundesminister a.D. Peer Steinbrück einen Festvortrag halten.

Das Thema seines Vortrags: „Die Friedensfähigkeit der Gesellschaft.“ Im Anschluss wird zur Begegnung und Gespräch bei einem Glas Wein ins Seitenschiff eingeladen. Für die Musik sorgt das Blechbläserensemble am Braunschweiger Dom unter der Leitung von Kantor Witold Dulski.
Andacht: Dompredigerin Cornelia Götz


zur Startseite