6. Equorder Garagenflohmarkt war ein "voller Erfolg"


Foto: Organisationsteam Flohmarkt Equord
Das Organisationsteam des Flohmarktes zeigte sich vollauf zufrieden mit der Veranstaltung. Foto: Organisationsteam Flohmarkt Euqord Foto: Organisationsteam Flohmarkt Equord

Artikel teilen per:

18.09.2019

Equord. Laut dem Organisationsteam des Equorder Garagenflohmarktes war auch die sechste Ausgabe des Events ein voller Erfolg. Den ganzen Tag über hätten Besucher an den Ständen zugeschlagen und so Umsätze für einen sozialen Zweck gebracht.


Morgens um 11 Uhr seien bereits fast alle Parkplätze in Equord belegt gewesen und viele Fußgänger, Rad- und Rollerfahrer hätten die Straßen des Ortes belebt, berichtet das Organisationsteam. Viele Besucher des Garagenflohmarktes seien früh gekommen, um sich die besten Schnäppchen zu sichern. Teppiche, Lampen, Werkzeug, Autoreifen, Garten- und Sportgeräte, Porzellan, Glas, Tischwäsche, Tierzubehör, CDs, Zeitschriften und vieles mehr wurde angeboten und verkauft. Auch das Wetter habe mitgespielt, der angekündigte Regen kam erst am späten Abend. Das Dorf habe mit den bunten Luftballons an den Verkaufsständen ein fröhliches Bild geboten. Das Organisationsteam Garagenflohmarkt Equord sei rundherum zufrieden gewesen und dankte im Nachgang allen Beteiligten für ihren Einsatz und den vielen Spendern für die Torten, die morgens im Mehrzweckgebäude abgegeben und von den Landfrauen gegen eine Spende angeboten wurden. Günter Strube freute sich auch über den guten Absatz der Bratwürste, die am Mehrzweckgebäude angeboten wurden. Der Erlös daraus wird wieder einem sozialen Zweck zugeführt. Der nächste Garagenflohmarkt ist für 2021 geplant.


zur Startseite



Lesen Sie auf regionalSport.de: