Ab 1. Oktober darf wieder unbegrenzt gegossen werden

Allgemeinverfügungen zur Einschränkung der Beregnung laufen aus.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Über dts Nachrichtenagentur

Peine. Die Allgemeinverfügungen zur zeitlichen Beschränkung der Beregnung von privaten und öffentlichen, sowie land- und fortwirtschaftlichen Flächen auf dem Gebiet des Landkreises laufen zum 30. September aus. Die Einschränkungen seien damit ab dem 1. Oktober aufgehoben, teilte die Verwaltung mit.


Lesen Sie auch: Neue Corona-Regeln: Das gilt ab Oktober


Kreissprecher Fabian Laaß zeigte sich dankbar dafür, dass die Verfügungen eingehalten worden seien. Besonders für die Land- und Forstwirtschaft seien die Einschränkungen nicht unproblematisch gewesen. "Als Gemeinschaft haben wir mit dem Verzicht auf die Beregnung in den vergangenen Wochen für einen positiven Effekt auf unseren Wasserhaushalt gesorgt", so Laaß.

Ab jetzt ist genug Wasser da


Die natürliche Wasserversorgung der Vegetation werde nach Aussage des Fachverbands Feldberegnung e.V. (FVF) in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Wetterdienst und der Landwirtschaftskammer Niedersachsen voraussichtlich für die restliche Zeit der Vegetationsperiode ausreichend sein. Daher sei die Beregnungssaison für dieses Jahr in den meisten Fällen sowieso bereits beendet.


mehr News aus Peine