Berauschte Fahrt wird von Polizei beendet

Der Fahrer durfte daraufhin nicht mehr weiterfahren.

Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay Foto: Pixabay

Ilsede. In den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntags kontrollierten Beamte der Polizeistation Ilsede einen 23-jährigen Fahrzeugführer im Mühlengrund in Groß Ilsede, der unter Einfluss von berauschenden Mitteln unterwegs war. Das geht aus einer Pressemitteilung der Polizei hervor.


Lesen Sie auch: Unbekannte klauen 150 Ziegelsteine


Im Rahmen der Verkehrskontrolle stellten die Beamten Hinweise auf den Einfluss von Betäubungsmitteln fest. Ein daraufhin durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv auf den Wirkstoff THC.

Fahrt vorbei


Es erfolgten die Entnahme einer Blutprobe und die Untersagung der Weiterfahrt.


zum Newsfeed