Coronavirus: Fünfter Todesfall im Landkreis Peine

Der 85-Jährige befand sich außerhalb des Landkreises Peine in medizinischer Behandlung.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Peine. Im Landkreis Peine gibt es einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Es handelt sich um einen 85-Jährigen, der positiv auf den Virus getestet worden war. Der Mann befand sich außerhalb des Landkreises Peine in medizinischer Behandlung.


Aktuell sind im Landkreis Peine insgesamt 110 Fälle des Coronavirus bestätigt. 69 Patienten sind aktuell erkrankt, 36 gelten als genesen.


mehr News aus Peine

Themen zu diesem Artikel


Corona Corona Peine