DGB Kreisfrauenausschuss lädt zum Hertha-Peters-Frauenstammtisch ein


Foto: DGB
Foto: DGB

Peine. Am kommenden Dienstag, 24. April veranstaltet der DGB Kreisfrauenausschuss in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Peine den nächsten Hertha-Peters-Frauenstammtisch. Bei der Veranstaltung, die ab 19 Uhr im Konferenzraum (Stederdorfer Straße in Peine) stattfindet geht es um das Thema "100 Jahre Frauenwahlrecht—wir wollen mehr!".


Mit dabei sind Marion Övermöhle-Mühlbach Vorsitzende des Landesfrauenrates Niedersachsen, Silke Tödter, Gleichstellungsbeauftragte Landkreis Peine und Nanni Rietz-Heering, Vorsitzende ver.di Ortsverein Peine. Bei der Kooperationsveranstaltung wird Rietz-Heering an Minna Fasshauer, die die erste Ministerin in Deutschland vor 100 Jahren war, erinnern und den FrauenORT in Braunschweig ankündigen. Övermöhle-Mühlbach fordert für den Landesfrauenrat ein Paritè-Gesetz und Tödter nimmt Stellung zur Situation im Landkreis Peine und den Forderungen der Gleichstellungsbeauftragten.


mehr News aus Peine