Ehepaar mit Geldwechseltrick bestohlen

Die Schadenshöhe beträgt etwa 550 Euro

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Anke Donner

Peine. Ein Diebstahl ereignete sich laut Polizei am Samstag gegen 9:50 Uhr in Peine in der Rostocker Straße, als ein älteres Ehepaar durch eine männliche Person angesprochen und um Wechselgeld gebeten wurde. Während der 72-jährige Geschädigte aus Peine in seiner Geldbörse suchte, "half" ihm die Person vermeintlich dabei. Während der Täter mit in die Geldbörse griff, hielt er dabei einen kleinen Plastikbeutel in der Hand.


Damit verdeckte er vermutlich das Entwenden mehrerer Geldscheine aus der Geldbörse. Beschreibung des Täters: etwa 1,60 Meter, südeuropäisch, schlank, dunkle kurze Haare, helle Jacke, schwarze Hose, gebrochenes deutsch. Die Schadenshöhe beträgt etwa 550 Euro. Zeugen sollten sich mit der Polizei in Peine unter der Rufnummer 05171-9990 in Verbindung setzen.


mehr News aus Peine

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität