Einbruch in Geschäft - Tatverdächtiger gefasst


Symbolfoto: pixabay
Symbolfoto: pixabay Foto: pixabay

Peine. Am gestrigen Sonntag gegen 21.25 Uhr brach ein zu diesem Zeitpunkt unbekannter Täter in ein Geschäft in der Schützenstraße in Peine ein. Nachdem der Täter eine Tür gewaltsam aufgebrochen hatte, gelangte er in die Räumlichkeiten. Hier entwendete er nach ersten Erkenntnissen eine geringe Summe Bargeld. Anschließend verließ er das Geschäft.


Durch eine ausgelöste Alarmanlage wurde die Polizei nach eigenen Angaben in der Zwischenzeit über den Einbruch informiert und konnte einen 25- jährigen aus dem Landkreis Peine unmittelbar nach seiner Flucht vom Tatort stellen und vorläufig festnehmen.

Da kein Haftgründe vorlagen, wurde die Person nach den polizeilichen Vernehmungen wieder auf freien Fuß gesetzt.


mehr News aus Peine

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität Polizei