Explosionsgeräusch in Stederdorf löst Einsatz aus

Die Polizei ist nach der Alarmierung sofort zusammen mit der Feuerwehr angerückt.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Sandra Zecchino

Peine. Gegen 11 Uhr wurde am Mittwoch ein Explosionsgeräusch und eine anschließende Rauchentwicklung aus dem Buchenweg in Stederdorf gemeldet. Streifenwagen der Polizei Peine machten sich auf den Weg zum Einsatzort, gleichzeitig wurde die Feuerwehr alarmiert. Dies teilte die Polizei mit.


Lesen Sie auch: Immer wieder Totalausfälle: So rechtfertigt sich Vodafone


Vor Ort konnte aber schnell Entwarnung gegeben werden. Das Geräusch ist durch das Platzen einer Solaranlage entstanden, beim vermeintlichen
Rauch handelte es sich um Wasserdampf aus der Anlage. Der Grund des technischen Defekts ließ sich vor Ort nicht aufklären.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Feuerwehr Feuerwehr Peine Vodafone