Radfahrerin stirbt plötzlich - Wer kennt die Tote?

Die Frau sackte während der Fahrt zusammen, stürzte vom Rad und verstarb trotz Rettungsmaßnahmen später im Klinikum Peine.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Robert Braumann

Wendeburg. Am Montag ist es in Bortfeld zu einem Todesfall gekommen, die Identität der verstorbenen Frau ist bislang unbekannt. Das teilt die Polizei in einer Pressemeldung mit.



Die zirka 75-jährige Frau befuhr um 12:20 Uhr mit ihrem Fahrrad den Radweg der L475 von Marina Bortfeld in Richtung Bortfeld. Die Frau sackte während der Fahrt zusammen, stürzte vom Rad und verstarb trotz Rettungsmaßnahmen später im Klinikum Peine. Die unbekannte Frau war unter der schwarzen Jacke mit einer bordeauxroten Strickjacke und einem roten Pullover bekleidet. Zudem trug sie eine schwarze Jeans.

Das Fahrrad der verstorbenen Frau.
Das Fahrrad der verstorbenen Frau. Foto: Polizei


Hinweise erbeten


Bei dem Fahrrad handelte es sich um ein violettfarbenes Damenrad der Marke Panther. Hinweise zu der verstorbenen Frau nimmt die Polizei in Peine entgegen (Telefon 05171 9990).


mehr News aus Peine

Themen zu diesem Artikel


Polizei