Sie sind hier: Region > Peine >

Peine: Größere Menge Asbestplatten illegal im Wald entsorgt



Größere Menge Asbestplatten illegal im Wald entsorgt

Der Müll wurde bereits am Gründonnerstag entdeckt und wohl auch an diesem Tag dort abgeladen.

Der Wald wurde als Müllhalde missbraucht.
Der Wald wurde als Müllhalde missbraucht. Foto: Polizei

Peine. Zwischen Stederdorf und Mödesse ist bereits am 14. April eine größere Menge Dachplatten aufgefunden worden. Die mutmaßlich asbesthaltigen Platten sind in dem abgelegenen Flurstück nördlich der "Stederdorfer Straße" von einem Spaziergänger entdeckt worden. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Lesen Sie auch: Unbekannte beschädigen Autos in Peine


Dabei handelt es sich um 35 bis 40 Platten, die am Gründonnerstag zwischen 8 und 17:20 Uhr dort abgelegt worden sein müssen. Da es sich um ein wenig befahrenes Waldstück handelt, bittet die Polizei darum Beobachtungen zu verdächtigen Fahrzeugen oder ähnlichem mitzuteilen.


zum Newsfeed